Bundestagsbesuch bei Thomas Rachel

Politisch interessierte Besucher in Berlin

Ich freue mich auf die Begegnung mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus meinem Wahlkreis Düren. Gerne nutze ich die Gelegenheiten im Bundestag Besuchergruppen aus dem Kreis Düren zu empfangen um mit Ihnen aktuelle Fragen zu besprechen. Bei Fragen oder der Organisation von Gruppenfahrten helfen Ihnen die Mitarbeiterinnen in meinem Bundestagsbüro gern weiter.

Besucherangebote des Bundestages

Das Parlamentsgebäude ist ein offenes Haus. Jeder kann durch die gläserne Kuppel in den darunter liegenden Sitzungssaal des Deutschen Bundestages sehen. Wer sich nicht in die Schlange der Schaulustigen einreihen möchte, umgeht mit einer Anmeldung nicht nur längere Wartezeiten, sondern erhält auch tiefere Einblicke in das Gebäude und seinen politischen Alltag. Verschiedene Möglichkeiten stehen dazu zur Wahl:

Informationsbesuch

In der sitzungsfreien Zeit können angemeldete Gäste in einem 45-minütigen Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals Näheres über die Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments erfahren sowie zur Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes.

Plenarbesuch

Das live-Erlebnis einer Plenardebatte ist für interessierte Gruppen und Einzelbesucher in den Sitzungswochen des Deutschen Bundestages donnerstags oder freitags möglich. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten ist hier eine frühzeitige Anmeldung notwendig.

Gespräch mit Thomas Rachel

Wenn Sie Fragen an Ihren Abgeordnete haben und die persönliche Begegnung der Grund für Ihren Besuch im Bundestag ist, können Sie das Gespräch sowohl mit einem Informations- oder Plenarbesuch als auch einer Führung verbinden. Dazu ist in jedem Fall eine frühzeitige Anmeldung über das Bundestagsbüro notwendig.

Führungen durch den Deutschen Bundestag

In den sitzungsfreien Wochen können auf einer Führung die Reste gründerzeitlicher Pracht, Graffitis der sowjetischen Soldaten, die moderne Raumgestaltung und zeitgenössische Kunst im Bundestag besichtigt werden. Familienführungen mit kindgerechten Erläuterungen und fremdsprachige Angebote gibt es natürlich auch.

Angebote für Kinder- und Jugendliche

Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse können durch das Planspiel „Parlamentarische Demokratie spielerisch erfahren“ die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages kennenlernen. Zu dem Programm gehört auch eine Führung. An vier Kindertagen im Jahr präsentiert sich das Parlament den jüngsten Besuchern.

Kuppelbesuch

Ein individueller Kuppelbesuch lässt sich an alle Besucherangebote anschließen. Die Anmeldung muss in jedem Falle schriftlich erfolgen.

Bei der Auswahl und Anmeldung für den passenden Bundestagsbesuch helfen Ihnen die Mitarbeiterinnen in meinem Bundestagsbüro gern weiter.

 

Dürener Bankauszubildende zu Besuch bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 27.03.2017 Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchten 24 angehende Bankangestellte des Berufskollegs Kaufmännische Schulen Düren unter Leitung von Thomas Wirtz den Deutschen Bundestag. In einem persönlichen Gespräch hatten die Bankauszubildenden die Gelegenheit, mit Thomas Rachel MdB aktuelle politische Themen zu erörtern. Die aktuelle Sicherheitslage in Europa, das Erstarken rechtspopulistischer Parteien und die Präsidentschaft Trumps waren Themen, die die jungen Azubis interessierten. Rassismus und Menschenfeindlichkeit, Fake News und Internet-Hetze müssen wir entschieden entgegentreten. Hier ist es Aufgabe der Politik aufzuklären und zu zeigen, dass für solche Inhalte kein Platz in unserer Gesellschaft , erläutert der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Thomas Rachel MdB. Die angehenden Bankangestellten waren überzeugt, dass Aufklärung und das Interesse der jungen ... mehr

Thomas Rachel MdB empfängt den Shanty-Chor aus Merken

Datum: 23.01.2017 Auf Einladung von Thomas Rachel MdB besuchte der Shanty-Chor aus Merken den CDU-Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren im Deutschen Bundestag. Auf dem Tagesprogramm der Gäste stand neben einer Besichtigung von Plenarsaal und Glaskuppel auch eine Diskussion mit Thomas Rachel MdB. Vor dem Hintergrund des schrecklichen Krieges in Syrien und der immer noch prekären Lage in der Ukraine war das Thema Sicherheit ein Anliegen der Besucher. Der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung stand seinen Gästen Rede und Antwort: Die Europäische Union ist unerlässlich für den Frieden innerhalb und außerhalb Europas. Nur eine starke EU ist Garant für unsere Sicherheit und Stabilität . In einer Zeit, die von Spaltung und Abgrenzung geprägt sei, sei es besonders wichtig, dass Europa zusammenstehe, so der Dürener Christdemokrat.  Der Shanty-Chor aus Merken besuchte Thomas Rachel MdB im Deutschen Bundestag mehr

Kinder des Kath. Kinderheims St. Josef Düren zu Gast bei Thomas Rachel MdB

Datum: 28.10.2016 Einmal in einem Ausschuss des Deutschen Bundestages über die Anliegen der Jugend zu sprechen dieser Wunsch ging jetzt für eine Jugendgruppe des Dürener katholischen Kinderheimes St. Josef in Erfüllung, die auf Einladung des Bundesabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), den Deutschen Bundestag besuchten. In einem Ausschusssaal des Bundestags diskutierte Thomas Rachel mit den Jugendlichen des Kinderheims St. Josef über ihre Wünsche an die Politik und über Zukunftsaussichten. Er berichtete über seinen Einsatz für zusätzliche Ausbildungsplätze für junge Leute im Rahmen seiner Ausbildungstour durch Firmen. Nachdem die Jugendlichen im Bundestagsausschuss Platz genommen und mit dem Bundestagsabgeordneten gesprochen hatten, führte dieser sie durch das Reichstagsgebäude und erläuterte die Arbeitsweise des Parlaments sowie die historischen Meilensteine des Hauses. Es freut mich sehr, dass die Kinder des Kinderheims St. Josef so ... mehr

Schülerinnen der St. Angela Realschule Düren zu Besuch bei Thomas Rachel MdB

Datum: 11.10.2016 Was macht eigentlich ein Bundestagsabgeordneter? war die bestimmende Frage, über die 58 Schülerinnen der St. Angela Realschule mit dem Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) diskutierten. Die Realschülerinnen waren der Einladung des Christdemokraten gefolgt und besuchten im Rahmen ihrer Abschlussfahrt Thomas Rachel MdB im Deutschen Bundestag. Während der persönlichen Führung durch die berühmte Glaskuppel des Reichstages stand der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung seinen jungen Gästen Rede und Antwort. Insbesondere die Aufgaben und Pflichten eines Bundestagsabgeordneten waren Thema des Gesprächs. Ich freue mich, mit welchem großen Interesse gerade junge Leute die Politik verfolgen. Ein Besuch hier im Deutschen Bundestag ist für die junge Generation eine gute Gelegenheit, Politik und Demokratie hautnah zu erleben , so Thomas Rachel MdB. Auch Lehrerin Anne Böllert zeigte sich begeistert von der Möglichkeit, hinter ... mehr

50 Ehrenamtler zu Besuch bei Thomas Rachel MdB

Datum: 29.09.2016 Der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU) lud den Senioren- sowie den Geschichtsverein aus Merzenich sowie Kommunalpolitiker aus Nörvenich unter Leitung von Bürgermeister Dr. Timo Czech und der CDU-Vorsitzenden Dr. Patricia Peill zu einer politischen Bildungsreise in die Bundeshauptstadt ein. Den engagierten Bürgern erläuterte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Bundestag seine Aufgaben als Regierungsmitglied und diskutierte mit ihnen über die Entwicklung der Infrastruktur im Kreis Düren. Ob neue Fernstraßen oder der Breitbandausbau, gemeinsam bringen wir unsere Region voran , erläuterte der Dürener Christdemokrat. Von der Bundesförderung in Höhe von 14,9 Mio. Euro für schnelles Internet bis zu den Verkehrsprojekten wie der Ortsumgehung Golzheim und der Ostumgehung Düren profitiere der gesamte Kreis Düren. Die Teilnehmer genossen bei schönstem Wetter das abwechslungsreiche Programm ... mehr

Schülerinnen des Mädchengymnasiums Jülich zu Besuch bei Thomas Rachel MdB

Datum: 18.07.2016 Ist das Thema Frieden ein zentrales Thema für Euch in Europa? Vor dem Hintergrund des Ukraine-Konflikts und anhaltenden IS-Terrors war dies die Kernfrage, über die 75 Schülerinnen des Mädchengymnasiums Jülich mit dem Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) sprachen. Die Gymnasiastinnen waren der Einladung des Christdemokraten gefolgt und sprachen mit Thomas Rachel MdB im Deutschen Bundestag über die Zukunft der Europäischen Union. Sicherheit und Freiheit sind eine Aufgabe für alle Staaten in Europa. Nur gemeinsam können wir unsere Werte und Interessen verteidigen und durchsetzen , erklärte Thomas Rachel auch im Hinblick auf den Brexit. Es wurde schnell deutlich, dass den Schülerinnen Europa keineswegs gleichgültig ist. Für die Jülicher Schülerinnen stand im Vordergrund, wie auch in Zukunft Europa weiter bestehen kann und wie die EU-Außengrenzen geschützt werden können. Sie wünschen sich auch in Zukunft freien Reiseverkehr ... mehr

Thomas Rachel lud Ehrenamtler in die Hauptstadt ein

Datum: 24.06.2016 Herzlich willkommen in der Bundeshauptstadt. Ich freue mich, viele bekannte und auch neue Gesichter zu sehen und danke den Ehrenamtlern sehr herzlich für ihr großartiges Engagement , so begrüßte der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel eine Reisegruppe von 50 Ehrenamtlern aus dem Kreis Düren, die er nach Berlin eingeladen hatte. Beim Empfang im Bundesministerium für Bildung und Forschung, dessen Leitung Rachel als Parlamentarischer Staatssekretär angehört, freuten sich die Besucher über einen kurzen Überraschungsbesuch der Bundesministerin Prof. Johanna Wanka. Sie berichtete über ihren aktuellen georgischen Staatsbesuch zum Thema duale Ausbildung. Im Gespräch mit seinen Gästen erläuterte Thomas Rachel verschiedene politische Themen und seine Aufgaben als Bundestagsabgeordneter und Regierungsmitglied. Ob Landfrauen aus der Eifel und der Jülicher Region, Kommunalpolitiker aus Linnich, Feuerwehrleute aus Titz, oder ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der ... mehr

Schüler der GHS Kreuzau zu Gast bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 18.05.2016 Auf Einladung des Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) besuchten 22 Schüler der GHS Kreuzau unter der Leitung von Gerhard Theissen den Christdemokraten im Deutschen Bundestag. Im Gespräch mit ihrem Bundestagsabgeordneten diskutierten die Jugendlichen über das geplante Integrationsgesetz. Die Schülerinnen und Schüler berichteten dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Thomas Rachel MdB über ihre persönlichen Erfahrungen im Umgang mit Flüchtlingen. Das Integrationsgesetz solle die Integration der zu uns gekommen Menschen in unsere Gesellschaft und den Arbeitsmarkt durch staatliche Maßnahmen fördern. Gleichzeitig gelte es, Eigenbemühungen der Asylbewerber einzufordern, erklärte Thomas Rachel. Der Gesetzesvorschlag der Bundesregierung enthalte eine Pflicht zur Mitarbeit bei angebotenen Integrationsmaßnahmen. Es werde damit gesetzlich geregelt, dass die Teilnahme an Integrationskursen für anerkannte ... mehr

Ehrenamtliche zu Gast bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 02.05.2016 Erzieherinnen und ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Hürtgenwald und Nideggen haben auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), an einer Politischen Bildungsfahrt nach Berlin teilgenommen. Auf dem Programm stand neben einer Stadtrundfahrt der Besuch des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), in dem die Gäste von Thomas Rachel empfangen wurden. In einem Gespräch diskutierten die Hürtgenwalder und Nideggener Bürger mit Thomas Rachel, der Parlamentarischer Staatssekretär im BMBF ist, über die Chancen junger Menschen auf dem Arbeitsmarkt. Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt hat sich für Jugendliche weiter verbessert. Mit rund 520.000 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen begannen mehr Jugendliche als im Vorjahr eine duale Ausbildung. Dies gab es seit mehr als 20 Jahren nicht mehr , betonte Thomas Rachel MdB. Auch an Studienabbrecher werde gedacht: Das vom BMBF geförderte Programm ... mehr

Dürener Bankauszubildende zu Besuch bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 23.03.2016 Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchten 30 angehende Bankangestellte des Berufskollegs Kaufmännische Schulen Düren unter Leitung von Thomas Wirtz den Deutschen Bundestag. In einem persönlichen Gespräch hatten die Bankauszubildenden die Gelegenheit, Thomas Rachel MdB Fragen zu aktuellen politischen Themen zu stellen. Neben der aktuellen Flüchtlings- und Asylpolitik und den Bedingungen einer Mitgliedschaft in der EU ging es auch darum, hinter die Kulissen zu schauen. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung erläuterte die Fluchtursachen und die Bedeutung von Demokratie. Wir dürfen Rassismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt keine Chance geben. Hier ist es Aufgabe der Politik, für demokratisches Verständnis und Engagement einzutreten , betont Thomas Rachel, MdB. Die angehenden Bankangestellten waren sich einig, dass Rassismus in unserer Gesellschaft keinen Platz ... mehr

Thomas Rachel MdB: „Bildung ist Beziehungsarbeit“

Datum: 18.12.2015 Bildung ist Beziehungsarbeit , davon sind Thomas Rachel MdB und die 20 Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarschule Jülich überzeugt. Im Rahmen ihrer Kollegiumsfahrt und auf Einladung des Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) besuchten die Lehrerinnen und Lehrer unter Leitung von Angelika Lafos den Bildungsstaatssekretär im Deutschen Bundestag. Während einer hochpolitischen Phase, die von der aktuellen Außen- und Sicherheitspolitik durch den Bundeswehreinsatz in Syrien und der Flüchtlingskrise bestimmt wird, diskutierten die Lehrer mit Thomas Rachel MdB besonders über ihre täglichen Erfahrungen mit Kindern aus Kriegs- und Krisenregionen. Seitens der Bundesregierung wurden vielseitige Maßnahmen zur Unterstützung der Flüchtlingsarbeit in die Wege geleitet. Wir müssen den Menschen in den Blick nehmen , erläuterte Thomas Rachel und beschrieb die Maßnahmen, die sich besonders auf den Erwerb der deutschen Sprache beziehen. Es gelte, die ... mehr

Realschule Hürtgenwald zu Besuch bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 02.10.2015 Auf Einladung des Dürener Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Thomas Rachel, besuchten 20 Schülerinnen und Schüler der Realschule Hürtgenwald unter Leitung von Tim Hühnerbein und Birgit Stein den Deutschen Bundestag. In einem spannenden Gespräch diskutierten die Schüler mit ihrem Bundestagsabgeordneten über die aktuelle Flüchtlingspolitik. Die Bewältigung der aktuellen Flüchtlingskrise gelingt nicht allein auf nationaler Ebene. Sie ist eine Herausforderung für die Europäische Union, für jeden Mitgliedstaat in der Europäischen Union , erklärte Thomas Rachel (CDU) und betonte, dass die Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit der Bürgerinnen und Bürger, auch im Kreis Düren, bemerkenswert sei. Neben dem Besuch im Deutschen Bundestag stand für die Schüler ein Besuch der Gedenkstätte Hohenschönhausen sowie der Gedenkstätte Widerstand auf dem Programm.   mehr

Politisch Interessierte zu Gast bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 29.09.2015 Der Verein zur musikalischen Förderung geistig behinderter Menschen sowie Schüler der Altenpflegeschule MaxQ und ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Langerwehe haben auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), an einem Besuch im Bundestag in Berlin teilgenommen. Auf dem Programm stand neben einer Stadtrundfahrt der Besuch des Bundesministeriums für Gesundheit und ein damit verbundenes Informationsgespräch zum Thema Gesundheit, Pflege und Prävention. Hier konnten die angehenden Altenpfleger der Altenpflegeschule MaxQ aus der stationären beziehungsweise ambulanten Pflege von ihren Erfahrungen im Pflegealltag berichten. Weitere Höhepunkte waren der Besuch im Reichstagsgebäude und im Bundesrat. Mit Blick auf den Jahrestag der Deutschen Einheit wurde die Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauerstraße besucht, um an das einst geteilte Deutschland und die zahlreichen an der Mauer zu ... mehr

Dürener Realschülerinnen in offener Diskussion mit Thomas Rachel MdB

63 Schülerinnen der St. Angela Realschule Düren zu Besuch bei Thomas Rachel MdB (CDU) in Berlin. 63 Schülerinnen und Schüler der St. Angela Realschule Düren besuchten unter Leitung von Thomas Kahlenbach den Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel MdB (CDU) im Deutschen Bundestag. Mit ihm diskutierten sie über seine Arbeit für den Kreis Düren, Bildungspolitik und die aktuelle Flüchtlingslage in Deutschland. Der Parlamentarischer Staatssekretär des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Thomas Rachel erläuterte den aufmerksamen Schülerinnen das Berufsbildungsgesetz. Es regele im Wesentlichen die Duale Berufsausbildung. Es gibt zur Zeit rund 330 staatlich anerkannte Ausbildungsberufe , so Thomas Rachel. Durch das Berufsbildungsgesetz seien die Ausbildungsabschlüsse bundeseinheitlich anerkannt. Das ermöglicht jungen Menschen berufs- oder familienbedingt in jedem Bundesland arbeiten zu können. Auf die Frage hin, ob und welche Ausbildung ... mehr

Demokratie hautnah erleben!

26 Schülerinnen und Schüler zu Besuch bei Thomas Rachel MdB (CDU) in Berlin. Datum: 24.08.2015 22 Schülerinnen und Schüler des Stiftischen Gymnasiums Düren besuchten unter Leitung von Maria Schöning den Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel MdB (CDU) im Deutschen Bundestag und diskutierten mit ihm über die aktuelle Lage in Griechenland, Bildungspolitik und seine Arbeit für den Kreis Düren. Als Parlamentarischer Staatssekretär für Bildung und Forschung erläuterte Thomas Rachel den aufmerksamen Schülerinnen und Schülern die schwierige Lage der Jugendarbeitslosigkeit in Griechenland, Spanien und Portugal. In Griechenland liegt die Jugendarbeitslosigkeit derzeit über 50%. Die Bundesrepublik Deutschland hat die niedrigste Jugendarbeitslosenquote in Europa. Die Finanzkrise hat zu einer Beschäftigungskrise geführt, die vor allem junge Menschen trifft. Insbesondere in Griechenland, Spanien und Portugal , erklärt Thomas Rachel. Das Bundesbildungsministerium kooperiere mit ... mehr

Bürger aus Vettweiß bei Thomas Rachel MdB im Bundestag

Die duale Ausbildung ist wichtig für Unternehmen und junge Menschen, einen schnellen und praxisorientierten Berufseinstieg zu ermöglichen , erklärt der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU) seinen Besuchern aus Vettweiß. Unter Leitung von Reiner von Laufenberg diskutierten Bürgerinnen und Bürger aus Vettweiß mit Thomas Rachel über das Modell der dualen Ausbildung. Die duale Ausbildung junger Lehrlinge hat eine große Tradition im Kreis Düren und auch in Deutschland. Nicht zuletzt ist die niedrige Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland der dualen Ausbildung zu verdanken , erklärte der Bildungsstaatsekretär und betonte, dass diese Form der Ausbildung international stark nachgefragt wird. Zuletzt hatte der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung, Thomas Rachel (CDU), mit der US-Regierung die erste transatlantische Vereinbarung im Bereich der beruflichen Bildung in Washington D.C. unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit ist, dass ... mehr

Schüler des Berufskolleg Kaufmännische Schulen Düren diskutierten mit Thomas Rachel über die Zukunft der Region in Berlin

Datum: 02.06.2015 Ein Strukturbruch bei der Braunkohle in unserer Region muss verhindert werden , erläuterte Thomas Rachel MdB Schülern des Berufskolleg Kaufmännische Schulen Düren im Deutschen Bundestag seine Position. Unter Leitung des Klassenlehrers, Herrn Rolf Kleinholz, diskutierten die 22 Schüler mit ihrem Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) über die Bedeutung der Braunkohle und erneuerbarer Energien. Die vom Bundeswirtschaftsministerium geplante Sonderabgabe für Kohlekraftwerke würde unsere Braunkohleregion mit ihren Arbeitsplätzen und die deutsche Stromversorgung hart treffen , betonte Thomas Rachel MdB im Gespräch mit den Schülern. Der Kreis Düren habe über Jahrzehnte zur Energiesicherheit der Bundesrepublik beigetragen. Thomas Rachel: Die Region braucht Zeit für den Strukturwandel . Die Schüler wägten die Vor- und Nachteile von Braunkohlerevieren ab und waren erstaunt, dass der Tagebau Hambach einer der größten Tagebaue der Welt ... mehr

50 Ehrenamtler zu Besuch beim Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Rachel MdB

Datum: 23.04.2015 50 ehrenamtlich engagierte Bürger, darunter auch die Feuerwehr Düren, verbrachten unter der Leitung von Dürens Bürgermeister Paul Larue auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren und Parlamentarischen Staatssekretärs des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Thomas Rachel (CDU), vier ereignisreiche Bildungstage in der Bundeshauptstadt Berlin. Dies war die erste Besuchergruppe, die der Forschungsstaatssekretär im neuen Gebäude des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) empfing. Hier sei es gelungen, ein energetisch zukunftsweisendes Gebäude mit Brennstoffzelle und Photovoltaik auf Dach und Fassaden mit höchster Auszeichnungsstufe für Nachhaltiges Bauen zu errichten. Erfreut zeigt sich Staatssekretär Thomas Rachel darüber, dass es gelungen ist den Neubau der Dürener Ostumgehung B56n durchzusetzen und zu beginnen. Um die Dürener, insbesondere in der Euskirchener und Schoellerstraße vom Verkehr zu entlasten, werden 33 ... mehr

Interessierte Bankauszubildende diskutierten mit Thomas Rachel MdB in Berlin

30 angehende Bänker besuchten Thomas Rachel MdB im Deutschen Bundestag. Datum: 07.04.2015 Das Berufskolleg Kaufmännische Schulen Düren besuchte mit 30 angehenden Bankern unter Leitung von Thomas Wirtz den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), in Berlin. Die Schülerinnen und Schüler nutzten im Rahmen der politischen Studienfahrt, welche auch von ihren Ausbildungsbetrieben gefördert wurde, die Gelegenheit in einem persönlichen Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten, der zugleich Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ist, gezielte Fragen zu stellen. Die Themen der Diskussion waren neben Renten- und Flüchtlingspolitik die Arbeitsmarktpolitik und der Fachkräftemangel in Deutschland. Einen flächendeckenden Fachkräftemangel gebe es nicht, jedoch zeigten sich insbesondere in den MINT-Berufen und im Gesundheits- und Sozialbereich deutliche Fachkräfteengpässe, erklärte der Christdemokrat. Um den ... mehr

Heimat,- Wander-, und Verkehrsverein Gey-Straß e.V. besuchen Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel in Berlin

Bildquelle: Frank Ossenbrink Datum: 04.11.2014 49 Mitglieder des Heimat,- Wander-, und Verkehrsverein Gey-Straß e.V. wurden vom Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), im Deutschen Bundestag begrüßt. Im Gespräch mit den Berlinbesuchern aus Gey erklärte der Christdemokrat, dass der Bund im Bundeshaushalt 2015 für die Förderung von Forschung und Entwicklung zusätzliche 3 Mrd. Euro vorsehe. Mit den zusätzlichen Ausgaben für Bildung und Forschung sichere die Bundesrepublik Deutschland einen internationalen Spitzenplatz in der Wissenschaft, so der Christdemokrat weiter. Nach dem Besuch einer Plenardebatte besuchten sie gemeinsam mit Thomas Rachel (CDU) die berühmte Glaskuppel des Reichstagsgebäudes.   mehr

Gesamtschule Niederzier-Merzenich zu Besuch im Deutschen Bundestag

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Niederzier-Merzenich zu Besuch im Deutschen Bundestag Datum: 28.101.2014 Unter Leitung von Frau Ute Fütterer und Herrn Thomas Metz besuchten rund 28 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Niederzier- Merzenich, aus dem Wahlkreis des Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärs Thomas Rachel (CDU), während ihrer Berlin-Reise den Deutschen Bundestag. Im Rahmen einer Gesprächsrunde gewannen die 28 Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Arbeit ihres Bundestagsabgeordneten. Neben den aktuellen parteipolitischen Geschehnissen, erkundigten sich die aufgeweckten und gut vorbereiteten Schüler, wo genau der Unterschied zwischen Landespolitik und Bundespolitik im Schulwesen liegt. Das allgemeinbildende Schulwesen unterliegt der Kulturhoheit der Landesregierungen. Weiterhin setzten bildungspolitische Themen, sowie neue Technologische Entwicklungen und der Fortschritt der Nanotechnologie den Schwerpunkt der Diskussion. Die ... mehr

Heinrich Böll Gesamtschule zu Besuch in Berlin

26 Schülerinnen und Schüler der Heinrich Böll Gesamtschule zu Besuch im Deutschen Bundestag. Datum: 22.10.2014 Rund 26 Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Böll Gesamtschule besuchten unter Leitung von Frau Sabine Volmer Falcman den Deutschen Bundestag in Berlin. Die aufgeweckten Schülerinnen und Schüler erkundigten sich über die Arbeit ihres Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel, der zugleich Parlamentarischer Staatssekretär für Bildung und Forschung ist. Besonders interessierten sich die Schüler der Heinrich Böll Gesamtschule über das Parteiensystem in der Bundesrepublik Deutschland. Die Frage, wann die Wahlen digital durchgeführt werden können stand im Mittelpunkt der Diskussion über die digitale Entwicklung und Bedeutung in der Politik. Die Schüler waren überzeugt, dass eine digitale Wahlmöglichkeit die Partizipation am politischen Geschehen erhöhen würde. Während Ihres Besuchs im Deutschen Bundestag hatten die 26 Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit den Plenarsaal zu ... mehr

Senioren-Union erlebt mit Thomas Rachel MdB deutsch-deutsche Geschichte in Berlin

38 Mitglieder der Senioren-Union Düren-Jülich besuchten den Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Rachel MdB im Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin. Datum: 22.10.2014 An den historischen und politischen Ort, wo heute das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sitzt, lud der Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU) 38 Mitglieder der Senioren-Union Düren-Jülich unter der Leitung des stellvertretenden Bürgermeisters aus Jülich, Wolfgang Gunia, ein, im Rahmen ihres fünf-tägigen Aufenthaltes in Potsdam und Berlin. Vor 40 Jahren wurde das Gebäude zum Sitz der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der DDR und damit zum Schauplatz der damaligen Ostpolitik. Bis zum Mauerfall 1989 fanden dort viele ausreisewillige DDR-Bürgerinnen und Bürger Zuflucht. Die Besucher diskutierten mit Thomas Rachel MdB im Scharon-Atelier über die Verbindung der historischen Ereignisse in diesem Haus und den jüngsten Diskussionen über den Unrechtsstaat DDR. ... mehr

Käthe-Kollwitz-Realschule zu Besuch bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 21.10.2014 Über 50 Schülerinnen und Schüler der Käthe-Kollwitz-Realschule aus Aldenhoven besuchten unter der Leitung von Frau Martina Herten den direktgewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), im Deutschen Bundestag. Sie nutzten die Gelegenheit in einem persönlichen Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten, der zugleich Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ist, gezielte Fragen zu stellen. Thomas Rachel MdB berichtete von seinen Aufgaben als Parlamentarischer Staatssekretär im BMBF: Noch 2005 haben rund 8,9 Prozent der Schülerinnen und Schüler bundesweit die Schule ohne Schulabschluss verlassen . Mit dem Ziel diese Zahl deutlich zu reduzieren, hat das BMBF das Programm der Berufsorientierung entwickelt, bei dem die junge Generation in der Mittelstufe viel Praxiserfahrung sammeln kann. Bundesweit hat sich die Zahl der Schulabbrecher seit 2006 auf 5,6 Prozent reduziert. Begeistert zeigte ... mehr

100 Schülerinnen der St. Angela-Realschule zu Besuch bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 20.10.2014 Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchten 100 Schülerinnen der Abschlussklassen 10 der St. Angela-Realschule in Düren in Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen U. Bähr, E. Breuer und D. Krüger, den Deutschen Bundestag Als Parlamentarischer Staatssekretär bin ich das Bindeglied zwischen dem Parlament und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung , erklärte Thomas Rachel MdB seine politische Tätigkeit den aufgeweckten Schülerinnen. Immer wieder geht er auf ‚Ausbildungstour , um bei Unternehmen für Ausbildungsplätze zu werben. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, jungen Menschen einen nahtlosen Übergang zwischen Schule und Beruf zu ermöglichen. Darum habe die Bundesregierung das Berufsorientierungsprogramm ins Leben gerufen , erklärte Thomas Rachel (CDU). Auch die St. Angela-Realschule profitiert davon. Die 100 Schülerinnen berichteten Thomas Rachel MdB von ihren guten ... mehr

Mit dem Fahrrad zu Ihrem Bundestagsabgeordneten nach Berlin

DAtum: 06.10.2014 Für Ihre sportliche Leistung, mich im Deutschen Bundestag mit den Fahrrädern zu besuchen, verdienen Sie meinen Respekt , begrüßte der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), die Radwandergruppe aus Kelz. Unter Leitung von Herrn Josef Wirtz besuchten die Hobbyradler den Christdemokraten im Deutschen Bundestag. In einem Gespräch mit der Gruppe erläuterte Thomas Rachel MdB seine Aufgaben als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit besonderem Blick auf die Bedeutung der Forschung für den Kreis Düren. Im Forschungszentrum Jülich ist das BMBF ein aktiver Förderer verschiedener Forschungsprojekte. Dadurch konnten in den letzten Jahren viele weitere Arbeitsplätze im Kreis Düren entstehen. Im Jahr 2006 hatte das Forschungszentrum in Jülich rund 4000 Mitarbeiter. Besonders durch die Unterstützung des BMBF im Forschungsbereich hat das Forschungszentrum heute mehr als ... mehr

Realschüler aus Jülich interessieren sich für die Arbeit ihres Bundestagsabgeordneten

24 Schülerinnen und Schüler der Realschule Jülich besuchten den Deutschen Bundestag Datum: 07.10.2014 Im Rahmen ihrer Klassenfahrt besuchten die Schülerinnen und Schüler der Realschule Jülich unter Leitung von Frau Sophie Beumers den Deutschen Bundestag in Berlin. Die Schüler und Schülerinnen stellten in einer Diskussionsrunde im Paul Löbe Haus Fragen über die Arbeit ihres Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU), der zugleich auch Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung ist. Sie erfuhren, dass Thomas Rachel MdB als Parlamentarischer Staatssekretär ein Bindeglied zwischen dem Parlament und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ist. Weiterhin erkundigten sich die aufgeweckten Schülerinnen und Schüler über die Zukunftschancen von Jugendlichen in Deutschland und Europa. Im Anschluss hatte die Gruppe die Möglichkeit, einer Plenumssitzung des Bundestages beizuwohnen und die Terrasse des Reichstagsgebäudes und die berühmte Kuppel zu ... mehr

Thomas Rachel MdB empfängt 50 Ehrenamtler aus dem Kreis Düren im Bundestag

Datum: 06.10.2014 50 ehrenamtlich engagierte Bürger verbrachten auf Einladung des Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Thomas Rachel (CDU), vier ereignisreiche Bildungstage in der Bundeshauptstadt Berlin.  Sowohl in einem Sitzungssaal im Paul-Löbe-  Haus als auch bei einer gemütlichen  Bootsfahrt über die Spree stand der  direktgewählte Bundestagsabgeordnete seinen  Besuchern Rede und Antwort auf viele Fragen.     Für seinen Wahlkreis setzte sich Thomas  Rachel im Bereich der Bildung für die Fachhochschule in Jülich ein. Der 87 Millionen  Euro schwere Bau der Hochschule hatte sich  gelohnt: Zu Beginn haben dort 1800  Studenten studiert. Mittlerweile sind es über 3000 Studenten, die Fächer wie Chemie, Biotechnologie, Medizintechnik, Technomathematik und Energietechnik belegen , so der christdemokratische Bildungsstaatssekretär.   Ein Besuch des Dokumentationszentrums Topographie des ... mehr

Stiftisches Gymnasium zu Besuch bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 11.08.2014 Die Klasse 9 des Stiftischen Gymnasiums Düren besuchte den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Bundestagsabgeordneten, Thomas Rachel, an seinem Berliner Arbeitsplatz im Bundesministerium für Bildung und Forschung und nahm an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages teil. Im Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Rachel MdB diskutierten die Schülerinnen und Schüler des Stiftischen Gymnasiums über die Grundgesetzänderung für die Hochschulen. Der Bundestagsabgeordnete berichtete, dass er während der Sitzungswochen in Berlin als Parlamentarischer Staatssekretär das Bindeglied zwischen Parlament und Bildungsministerium ist. Rachel: "Seit 2005 darf ich im Kabinett Merkel als Bildungsstaatssekretär diese spannende Aufgabe ausführen." Zudem war es für die Schülerinnen und Schüler spannend, dieses Gespräch an einem historisch interessanten Ort - der ehemaligen Ständigen Vertretung der ... mehr

Thomas Rachel MdB diskutiert mit Schülern der GHS Vettweiß

Die 33 Schülerinnen und Schüler der GHS Vettweiß zu Besuch bei Thomas Rachel MdB in Berlin Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchten 33 Schülerinnen und Schüler der Gemeinschafts-Hauptschule Vettweiß (GHS) in Begleitung ihrer Klassenlehrer, Anita Engels und Andreas Kramer, sowie des Schulsozialarbeiters, Frank Bierbrauer, den Deutschen Bundestag und nutzten die Gelegenheit zur Diskussion mit dem direkt gewählten Wahlkreisabgeordneten.Im Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) standen vor allem Bildung und die Zukunftssicherung Deutschlands im Mittelpunkt. In diesem Haushaltsjahr werden erstmals 14 Milliarden Euro in Bildung und Forschung investiert , berichtete Thomas Rachel MdB. Der Kreis Düren als Braunkohleregion mit dem größten Tagebau Deutschlands in Hambach und dem Forschungszentrum in Jülich sei ein wichtiger Standort für die Zukunftssicherung im ... mehr

Seniorengruppe der Pfarre St. Lukas im Deutschen Bundestag in Berlin

Datum: 06.06.2014 Die Seniorengruppe der Kirchengemeinde St. Lukas aus dem Wahlkreis von Thomas Rachel (CDU) besichtigte während ihrer Berlin-Reise den Deutschen Bundestag. Ein schöner Programmpunkt war der Rundgang auf der Reichstagskuppel mit einen herrlichen Blick über Berlin. Während eines Rundgangs durch das Paul Löbbe Haus erhielt die Gruppe unter Leitung von Franz Juntersdorf die Gelegenheit den Sitzungssaal des Ausschusses für Bildung und Forschung zu besichtigten. Die Seniorinnen und Senioren zeigten sich sehr interessiert und waren beeindruckt von der Atmosphäre.   mehr

Berufsperspektiven: Schüler diskutieren mit Thomas Rachel über duales Bildungssystem

Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums Düren besuchten Thomas Rachel MdB im Deutschen Bundestag. Datum: 28.05.2014 Auf Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Bundestagsabgeordneten, Thomas Rachel, besuchte die Jahrgangsstufe 12 des Wirtschaftsgymnasiums Düren den Deutschen Bundestag. Bei ihrem Treffen mit Thomas Rachel (CDU) diskutierten die Schülerinnen und Schüler über die Berufschancen junger Leute. Die Zukunftssorgen der jungen Generation sind ernst zu nehmen. Es gibt eine hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa, speziell in Griechenland beträgt sie 62 Prozent. In Deutschland hingegen liegt sie im Vergleich bei nur 7,8 Prozent. Die Chancen im Berufsleben wachsen mit Qualifizierung und Ausbildung , erklärte Rachel. Deshalb sind wir auch in Europa zum Aufbau eines dualen Bildungssystems verpflichtet. Deutschland leistet dazu seinen Beitrag und unterstützt dies mit anderen europäischen ... mehr

Gymnasium Haus Overbach bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 19.05.2014 Bei ihrem Besuch in Berlin erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d des Gymnasiums Haus Overbach die Hauptstadt nicht nur als historischen Ort, sondern auch als lebendiges Zentrum der Gegenwart. Auf Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Bundestagsabgeordneten, Thomas Rachel, besuchten die Schülerinnen und Schüler neben der Kuppel auch den Plenarsaal des Deutschen Bundestages. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren Thomas Rachel (CDU) diskutierte mit den Schülerinnen und Schülern über den Wert demokratischer Wahlen. In Berlin als Hauptstadt des wiedervereinten Deutschlands wird die Bedeutung von europäischer Partnerschaft klar. Europa bedeutet Partner in Sicherheit und Frieden zu sein. Das wird durch das völkerrechtswidrige Vorgehen Russlands in der Ukraine in Frage gestellt. Die Werte Europas, Freiheit und Menschenrechte, Toleranz und friedliches Zusammenleben ... mehr

Berufskolleg Kaufmännische Schulen Düren bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 05.05.2014 Das Berufskolleg kaufmännische Schulen Düren besuchte unter Leitung von Thomas Wirtz und Annemarie Caspers den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), in Berlin. Im Gespräch mit den 43 Schülerinnen und Schülern erläuterte Thomas Rachel seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter im Bundestag für den Kreis Düren und seine Aufgaben als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Ein Thema war der Baubeginn der Ortsumgehung B56n in Düren. Die Bundesregierung fördert den Bau mit rund 33 Millionen Euro für die 6,6 km lange Umfahrung, die die Anwohner deutlich entlasten soll. Ein weiteres interessantes Thema war die derzeitige Lage in der Ukraine. Die Schülerinnen und Schüler diskutierten mit ihrem Bundestagsabgeordneten über die politischen Hintergründe und die derzeitigen Spannungen zwischen Russland und der Ukraine. Das Vorgehen Russlands in der Ukraine stellt einen Bruch der ... mehr

Niederzierer Bürger bei Thomas Rachel

Datum: 24.03.2014 Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), sind 50 Bürger aus Niederzier nach Berlin gereist, um sich im Rahmen einer dreitägigen politischen Bildungsreise über die Arbeit ihres Bundestagsabgeordneten zu informieren. Das Gespräch mit Thomas Rachel fand im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) statt, in dem er als Parlamentarischer Staatssekretär tätig ist. Sie kommen in einer sehr spannenden Woche nach Berlin , begrüßte Thomas Rachel seine Wahlkreisbesuchergruppe. In dieser Woche besucht der chinesische Staatspräsident mit mehreren Regierungsmitgliedern die Bundeshauptstadt. Der chinesische Forschungsminister Prof. Wan Gang wird zusammen mit Forschungsstaatsekretär Thomas Rachel deutsch-chinesische Kooperationen in Bildung und Forschung unterzeichnen. Für die Chinesen ist die Bundesrepublik Deutschland ein interessanter Gesprächspartner in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft", erklärte der ... mehr

Fachoberschule für Ernährungslehre bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 21.01.2014 Auf ihrer Abschlussfahrt nach Berlin erlebten die Schülerinnen der Fachoberschule für Ernährungslehre (FOB) hautnah, dass Berlin die pulsierende Hauptstadt Deutschlands ist. Auf Einladung des direktgewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU) besuchten die Schülerinnen neben der Kuppel auch eine Plenardebatte im Deutschen Bundestag. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung diskutierte mit den Schülerinnen über die Fachhochschule Jülich und berichtete, dass neben der B56n in Düren und dem Forschungszentrum Jülich die höchsten Investitionen geflossen sind. Durch die Investitionen von 88 Millionen Euro in die FH Jülich, ist die Fachhochschule einer der modernsten in Deutschland , betonte Thomas Rachel MdB. Eine gute Bildung sei für ein erfolgreiches Berufsleben genauso wichtig wie für die gesellschaftliche Teilhabe. Deshalb sei es so wichtig, dass die Regierung weiter in die Bildung ... mehr

Projektgruppe E-Government bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Datum: 15.01.2014 Die Stadt Düren und die regio iT haben den vom Bundesministerium des Inneren (BMI) geförderten Wettbewerb Modellkommune E-Government gewonnen. Zum Startschuss des Projekts im BMI reiste die Gruppe der Stadtverwaltung Düren unter Leitung von Maria Welter nach Berlin und wurde vom direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), der das Projekt unterstützte, im Deutschen Bundestag empfangen. Die Stadt Düren ist eine von drei Kommunen in ganz Deutschland, die mit 100.000 Euro von der Bundesregierung bei der Umsetzung von E-Government-Anwendungen unterstützt wird. Mit dem Modellprojekt kann die Stadt Düren nun Ihre erfolgstragende Erfahrung mit E-Government steigern. Das ist zum Nutzen der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt , betonte der Forschungsstaatssekretär, Thomas Rachel MdB. Durch den Einsatz modernster Informationstechnologien wird ein wichtiger Beitrag zum Abbau von Bürokratie und zur Modernisierung ... mehr

Realschule Hürtgenwald bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Während der laufenden Koalitionsverhandlungen in Berlin hat der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), gleich zwei Klassen der Realschule Hürtgenwald unter Leitung von Stefan Eschbach, im Deutschen Bundestag empfangen. mehr

Katholisches Kinderheim St. Josef bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), kamen Jugendliche des Kinderheims St. Josef aus Düren mit Ihrer Betreuerin Doris Sieburg zu Besuch in den Deutschen Bundestag. Im Gespräch mit Thomas Rachel MdB erkundigten sich die Jugendlichen über seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter für den Kreis Düren und seine Aufgaben als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Interessiert zeigte sich die Gruppe des St. Josef Kinderheims darüber, dass Thomas Rachel gerade in diesen Tagen unmittelbar an den Koalitionsverhandlungen im Bereich Bildung und Forschung beteiligt ist. Bei einem Rundgang durch das Reichstagsgebäude folgten die Jugendlichen gemeinsam mit Thomas Rachel den historischen Spuren der Vergangenheit. Besonders überrascht waren die jungen Dürener von den kyrillischen Schriftzeichen, die an machen Stellen im Reichstag an der Wand zu sehen sind. „Sowjetische Soldaten haben sich in d mehr

Mobile Jugendarbeit Düren Süd-Ost bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Die Mobile Jugendarbeit Düren Süd-Ost der Pfarre St. Lukas besuchte unter Leitung von Simone Schneider und dem Vertreter der Jugendfreizeiteinrichtung des Roncalli-Haus der Pfarre St. Lukas, Elmar Decker, den direkt gewählten Bundestags-abgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), in Berlin und erhielt interessante Einblicke in den Deutschen Bundestag. mehr

Heinrich-Böll Gesamtschule bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Die Abschlussklasse der Heinrich Böll Gesamtschule besuchte unter Leitung von Dominik Macherey, den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU) in Berlin, um über aktuelle politische Themen zu sprechen und den Deutschen Bundestag hautnah zu erleben. mehr

Schüler der Realschule Jülich zu Gast bei Thomas Rachel MdB in Berlin

Die Abschlussklasse der Realschule Jülich besuchte unter Leitung von Therese Schepanski, den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU) in Berlin, um hautnah im Deutschen Bundestag zu erfahren, wie dort Politik gemacht wird. mehr

Merkener besuchten Thomas Rachel MdB in Berlin

Der Dürener Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung, Thomas Rachel (CDU), hat im Berliner Reichstag eine 30-köpfige Merkener Bürgergruppe begrüßt. Unter Leitung des Stadtratsmitgliedes, Wilfried Prescher (CDU), kamen die Besucher einer Einladung ihres Vertreters in der Hauptstadt nach Berlin. Während einer mehr

Thomas Rachel MdB: „Ehrenamtler stärken den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft“

„Mit meiner Einladung nach Berlin möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich für Ihr vielfältiges Engagement im Kreis Düren bedanken.“ Mit diesen Worten begrüßte der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), 50 ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Düren im Deutschen Bundestag. Die Besuchergruppe setzte sich zusammen aus Ehrenamtlern der Grünen Damen im Dürener Krankenhaus, der Jülicher Tafel, der Senioren Union, der Hospizbetreuung von Caritas Care, mehr

Thomas Rachel MdB begrüßt Bürger aus Nideggen und Titz im Bundesministerium für Bildung und Forschung

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), sind 50 Bürger aus Nideggen und Titz nach Berlin gereist, um sich im Rahmen einer dreitägigen politischen Bildungsreise über die Arbeit ihres Bundestagsabgeordneten zu informieren. Das Gespräch mit Thomas Rachel fand im Bundesministerium für Bildung und Forschung statt, in dem er als Parlamentarischer Staatssekretär tätig ist. mehr

Gäste aus dem Kreis Heinsberg erleben Bundestag hautnah

Auf Einladung des für den Kreis Heinsberg zuständigen Bundestagsabgeordneten des Kreises Heinsberg Thomas Rachel (CDU) besuchte eine Gruppe von ehrenamtlich tätigen Bürgern aus dem gesamten Kreisgebiet den Deutschen Bundestag in Berlin. Unter der Leitung des CDU-Kreisvorsitzenden Bernd Krückel MdL kamen die rund 50 Gäste im Sitzungssaal des Verkehrsausschusses zusammen, um mit Thomas Rachel über aktuelle mehr

„Qualifizierungsinitiative für Lehrer“ Lehrerkollegium der GHS Adolf-Kolping-Schule aus Nideggen spricht mit Thomas Rachel MdB

„Lehrerinnen und Lehrer haben einen sehr verantwortungsvollen und schönen Beruf, denn Sie bereiten junge Menschen auf ihr späteres Leben vor.“ So begrüßte der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), das Lehrerkollegium der Gemeinschafts-Hauptschule Adolf-Koling aus Nideggen im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages. mehr

Thomas Rachel MdB empfängt Schüler der Stephanusförderschule aus Jülich-Selgersdorf im Bundestag

Die Oberstufenklassen der Stephanus-Schule für geistig Behinderte des Kreises Düren aus Jülich-Selgersdorf besuchten Berlin auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), um hautnah im Deutschen Bundestag zu erfahren, wie dort Politik gemacht wird. mehr

Thomas Rachel MdB: Schülerinnen der Europaschule Mädchengymnasium Jülich zu Besuch in Berlin

70 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 der Europaschule Mädchengymnasium Jülich waren auf Einladung des Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) in der Bundeshauptstadt Berlin zu Besuch. mehr

Fachoberschule für Ernährungslehre aus Jülich in Berlin Grüne Woche und Feierlichkeiten zu 50. Jahre Elysee-Vertrag erlebt

Der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), empfing am 50. Jahrestages des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages Schülerinnen der Fachoberschule für mehr

Oberstufenkurs Geschichte des Gymnasiums Haus Overbach auf den Spuren des Deutschen Bundestages

42 Schülerinnen und Schüler sowie fünf Lehrer des Gymnasiums Haus Overbach aus Jülich besuchten im Rahmen ihrer Berlin-Klassenfahrt den Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren Thomas Rachel (CDU) im Paul-Löbe Haus des Deutschen Bundestages. mehr

Thomas Rachel MdB begrüßt IT-Abschlussklasse des Berufskolleg für Technik aus Düren im Bundestag

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchte die IT-Abschlussklasse des Berufskolleg für Technik aus Düren den Deutschen Bundestag, um sich über die Arbeit ihres Abgeordneten aus erster Hand zu informieren. mehr

Thomas Rachel MdB empfängt Dürener Kinderheim St. Josef in Berlin

Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), kamen Jugendliche des Katholischen Kinderheims St. Josef aus Düren mit ihrer Erzieherin Doris Sieburg zu Besuch in den Deutschen Bundestag. Die Schülerinnen und Schüler wurden von Thomas Rachel persönlich durch das eichstagsgebäude geführt. mehr

Thomas Rachel MdB begrüßt 50 Ehrenamtler aus dem Kreis Düren in Berlin

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnetes des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), empfing 50 Ehrenamtler aus seinem Wahlkreis Düren im Deutschen Bundestag in Berlin. Die Besuchergruppe bestand aus Mitgliedern des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und der KG Narrenzunft, Bürgern und Kommunalpolitiker aus Kreuzau sowie Mitglieder der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE). mehr

Schüler aus Jülich besuchten Thomas Rachel MdB in Berlin

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), begrüßte im Deutschen Bundestag 30 Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse des Gymnasiums Haus Overbach in Jülich. Die Klasse war mehrere Tage zu Besuch in Berlin und wurde von ihrem Dürener Wahlkreisabgeordneten im Parlament empfangen. mehr

Thomas Rachel MdB diskutiert mit Gymnasiasten aus Haus Overbach

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), empfing im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages 53 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Haus Overbach in Jülich. mehr

Ehrenamtler zu Gast in Berlin

Im Bemühen zur Anerkennung der Verdienste im ehrenamtlichen Einsatz hatte der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel verschiedenen Gruppierungen auch aus dem Jülicher Land nach Berlin eingeladen. Darunter Ratsmitglieder aus Aldenhoven mit dem stellv. Bürgermeister Leo Neulen, Vertreter des TTC Indeland Jülich, Mitglieder vom SC Jülich 1910/97 e. V. und der KG Fidele Brüder aus Koslar sowie eine Besuchergruppe aus dem Kreis Heinsberg mit dem Erkelenzer Bürgermeister Peter Jansen. mehr

Jugendliche vom Sozialwerk Dürener Christen besuchten Thomas Rachel MdB im Bundestag

Das Sozialwerk Dürener Christen besuchte mit zehn Schülerinnen und Schülern, die im Rahmen eines Werkstattjahres die im anerkannten Ausbildungszentrum Grundfertigkeiten ihres Wunschberufes vermittelt bekommen, den Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), im Parlament. Die Jugendlichen mit Migrationshintergrund wurden von Thomas Rachel persönlich durch den Bundestag geführt. mehr

Jahrgangsstufe 9 des MGJ in Berlin

52 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 der Europaschule Mädchengymnasium Jülich (MGJ) waren gemeinsam mit ihren Lehrern Dr. Birgit Fuchs, Karla Robert, Thomas Floßdorf und Lutz Terrode zu Besuch in der Bundeshauptstadt. Im Deutschen Bundestag wurden sie durch den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren Thomas Rachel (CDU) empfangen. In der Diskussion mit Rachel - der auch Parlamentarischer Staatssekretär im Bildungsministerium ist - wurden Chancen und Risiken der Globalisierung besprochen. mehr

Landwirte besuchen Thomas Rachel MdB in Berlin

Der direktgewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), empfing 50 rheinische Bäuerinnen und Bauern vor dem Reichstag, die im Rahmen einer Busreise die Internationale Grüne Woche in Berlin besuchten. Mit dabei waren Landwirte aus der Ortsbauernschaft Inden unter der Leitung des Vorsitzenden Ulrich Langels. mehr

Thomas Rachel MdB empfängt Dürener Kinderheim St. Josef in Berlin

Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), kamen Jugendliche des Kinderheims St. Josef aus Düren mit Ihrer Betreuerin Doris Sieburg und Erziehungsleiterin Angela Zillikens zu Besuch in den Deutschen Bundestag. Die Schülerinnen und Schüler wurden im Sitzungssaal des Bundestagsausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit von mehr

Thomas Rachel MdB diskutiert mit Lehrerkollegium der Gemeinschafts-Hauptschule-Vettweiß

„Lehrerinnen und Lehrer haben einen sehr verantwortungsvollen Beruf, denn Sie bereiten junge Menschen auf ihr späteres Leben vor.“ So begrüßte der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), das Lehrerkollegium der Gemeinschafts-Hauptschule Vettweiß im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages. mehr

Auf den Spuren der Demokratie

"Einigkeit und Recht und Freiheit". Die Bedeutung dieser Worte konnten 23 Jugendrotkreuzler aus dem DRK Kreisverband Düren Ende Oktober hautnah in Berlin erfahren. Die Gruppe folgte einer Einladung von Thomas Rachel MdB, der den Kreis Düren im Bundestag vertritt. Dieser Empfing die Jugendlichen zu einem persönlichen Gespräch im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages. Hier bot sich die Möglichkeit den Alltag mehr

Thomas Rachel MdB spricht mit Realschülerinnen über Papstbesuch

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), empfing im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages 57 Schülerinnen der Realschule St. Angela aus Düren. mehr

Gäste aus Kreis Düren erlebten den Bundestag einmal anders

Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchte eine Gruppe von ehrenamtlich tätigen Bürgern aus Niederzier und Hürtgenwald sowie des Mehrgenerationenhauses des Kreises Düren die Bundeshauptstadt Berlin. Neben dem Besuch des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, mehr

Kinder frühzeitig für Naturwissenschaften begeistern

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchten 30 zukünftige Lehrerinnen und Lehrer vom Studienseminar Vettweiß, unter Leitung von Dr. Margarethe Rolshoven, den Deutschen Bundestag und nutzen die Gelegenheit zur Diskussion mit dem direkt gewählten Wahlkreisabgeordneten. mehr

Gäste aus Kreis Düren erlebten den Bundestag einmal anders

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchte eine Gruppe von Bürgern aus Merzenich und Nörvenich unter der Leitung der Nörvenicher CDU Vorsitzenden Dr. Patricia Peill sowie ehrenamtliche Helfer der Caritascare des Kreises Düren die Bundeshauptstadt Berlin. Neben dem Besuch des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, in dem Thomas Rachel mehr

Thomas Rachel MdB empfing Migranten und Ehrenamtler aus Kreis Düren in Berlin

„Der Kreis Düren beweist tagtäglich, dass Menschen aus 120 Nationen friedlich miteinander zusammenleben können und voneinander profitieren.“ Mit diesen Worten begrüßte der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), ehrenamtlich aktive Migrantinnen und Migranten aus seinem Wahlkreis im Deutschen Bundestag. Unter ihnen waren zahlreiche Mitglieder des Migratennetzwerkes der CDU Düren und Mitglieder des mehr

Staatssekretär Thomas Rachel MdB diskutiert mit Kreuzauer Realschülern über das aktuelle politische Geschehen

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), empfing im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages 24 Schülerinnen und Schüler der Realschule Kreuzau. Unter der Leitung von Helmut Jansen war die Klasse vier Tage lang zu Besuch in der Hauptstadt. mehr

Warum ist Inden nicht die Hauptstadt der BRD?

Diese Frage stellte Thomas Rachel der Klasse 9 c der GHS Inden, als sie während ihrer Abschlussfahrt nach Berlin in Begleitung ihrer Klassenlehrer Norbert Jansen und Andrea Bonnie die Chance hatte, den Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren (CDU) zu treffen. mehr

Förderschüler der Stephanusschule Jülich-Selgersdorf erkunden den Bundestag

Um Deutschlands Hauptstadt hautnah zu erleben, haben die Schüler, Eltern und Lehrer der Oberstufe 1 der Stephanusschule in Jülich-Selgersdorf eine Schülerfirma gegründet. Unter dem Namen „Huddel und Brass“ haben sie u.a. selbstgebackenes Schwarzbrot und Marmeladen verkauft. Mit den Einnahmen konnten sie endlich ihren großen Traum erfüllen und die Reise nach Berlin antreten. Von diesem Engagement sehr angetan, lud der direkt gewählte mehr

Schüler der Käthe-Kollwitz Realschule glänzten beim Bundestagsbesuch mit ihrem Geschichtswissen

Anlässlich ihrer Abschlussfahrt besuchte die 10. Klasse der Käthe-Kollwitz Realschule aus Aldenhoven die Bundeshauptstadt Berlin. Der Besuch im Bundestag stellte sich dabei als ein besonderes Highlight der Studienfahrt heraus. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), hieß die Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis herzlich willkommen. Nach einer kurzen persönlichen Vorstellung seiner Person, gab mehr

FZJ-Auszubildende im Gespräch mit Staatssekretär Thomas Rachel MdB

„Eine qualifizierte Berufsausbildung ist eine gute Grundlage für das weitere berufliche Leben. Hierbei leitet die zentrale Berufsausbildung des Forschungszentrums Jülich mit seinen Mitarbeitern eine hervorragende Arbeit.“ Mit diesen Worten empfing der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), junge Auszubildende des Forschungszentrums Jülich (FZJ) mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Deutschen Bundestag. mehr

Zu Besuch in Berlin

Mit hohen Erwartungen reisten die Schüler der Oberstufe des Bildungsgangs IT-Systemelektroniker/-in vom Berufskolleg für Technik in Düren nach Berlin, um die Bundeshauptstadt zu besuchen. Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Rachel ist die Klasse mit ihrem Klassenlehrer mehr

Bleibende Eindrücke vom Bundestagsbesuch der Realschule Hürtgenwald

Anlässlich ihrer Abschlussfahrt besuchte die 10. Klasse der Realschule Hürtgenwald vom 25.-29.Oktober die Bundeshauptstadt Berlin. Neben Ausflügen wie ein Besuch bei Madame Tussauds und der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, stellte sich der Besuch im mehr

90 Schülerinnen der Mädchenrealschule St. Angela zu Besuch bei Thomas Rachel MdB

Im Rahmen ihrer Abschlussfahrt wurden die drei zehnten Klassen der privaten Mädchenrealschule Düren vom Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren und Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesbildungs- und Forschungsministeriums, Thomas Rachel (CDU), in den Deutschen Bundestag eingeladen und persönlich empfangen. mehr

Reservistenverband zu Besuch in Berlin

„Als Reservisten leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit unseres Landes.“ Mit diesen Worten begrüßte der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung und Bundestagsabgeordneter des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), den Reservistenverband aus dem Kreis Düren im Deutschen Bundestag. mehr

Kinderheim St. Josef zu Gast in Berlin

Auf Einladung des Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) kamen die 10 Jugendlichen des Dürener Kinderheims St. Josef mit Erziehungsleiterin Angela Zillikens und Betreuerin Doris Sieburg zu Besuch in den Deutschen Bundestag nach Berlin. mehr

Schüler der Gesamtschule Langerwehe zu Gast in Berlin

Die jährliche Abschlussfahrt des 10er-Jahrgangs führte die Klassen 10a, 10d und 10e dieses Jahr nach Berlin. Insgesamt 86 machten sich auf, unsere Hauptstadt zu erkunden. „Eigentlich sind 5 Tage viel zu wenig um eine solch große Metropole zu besichtigen.“ Das war allen klar. Das Programm war straff organisiert, aber es gab auch Freiraum für die Schüler und Schülerinnen, um z. B. am Kurfürstendamm zu shoppen mehr

Klasse 10 d der Heinrich-Böll-Gesamtschule zu Gast bei Thomas Rachel

Im Rahmen ihrer Abschlussfahrt nach Berlin wurde die Klasse 10 d der Heinrich-Böll-Gesamtschule mit ihren Klassenlehrern Dagmar Heimbach-Graaff und Alfred Leifels vom Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) im Deutschen Bundestag empfangen. Die Schüler erhielten Informationen über seine Tätigkeit als Parlamentarischer Staatssekretär, mehr

Reservistenverband zu Besuch in Berlin

„Als Reservisten leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit unseres Landes.“ Mit diesen Worten begrüßte der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung und Bundestagsabgeordneter des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), den Reservistenverband aus dem Kreis Düren im Deutschen Bundestag. Unter Leitung von Hauptbootsmann der mehr

Unabhängige Wählervereinigung besucht Thomas Rachel MdB im Bundestag

Die Unabhängige Wählervereinigung (UWV) unter Leitung ihres Fraktionsvorsitzenden, Josef Jörres, hat den Deutschen Bundestag besucht. Im Reichstagsgebäude empfing sie der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Thomas Rachel (CDU). Die Unabhängige Wählervereinigung war zu einem spannenden Zeitpunkt in den Bundestag gekommen, mehr

Hauptschüler besuchten Thomas Rachel MdB

Auf Einladung des Abgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchten drei Klassen der Ganztagshauptschule Aldenhoven den Deutschen Bundestag. Thomas Rachel war begeistert von der interessierten und engagierten Diskussion mit den 55 Hauptschülerinnen und Hauptschülern. Diese hatten sich mit ihren Lehrern gut auf den mehr

Zu Gast im Bundestag

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchte eine Gruppe Dürener Ehrenamtler die Bundeshauptstadt Berlin. Neben einem Besuch im Bundesministerium für Bildung und Forschung, an dessen Leitung mehr

Thomas Rachel MdB empfängt Lehramtsanwärter

„Sie werden für einen der wichtigsten Berufe ausgebildet.“ Mit diesen Worten begrüßte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung. Thomas Rachel, eine große Gruppe vom Studienseminar für Lehrämter in Vettweiß. Unter Leitung von Frau Dr. Margarethe Rolshoven waren die künftigen Lehrerinnen und Lehrer nach Berlin gekommen, wo sie der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), zu einem Gespräch über die Bildungspolitik einlud. mehr

Leistungskurs Geschichte erkundet den historischen Bundestag

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) kamen die 24 Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Geschichte des Franziskus-Gymnasiums Vossenack mit ihren Begleitern und Lehrer Clemens Amendt am 01.07. nach Berlin. mehr

50 Ehrenamtler aus dem Kreis Düren zu Besuch in Berlin

„Unsere Gesellschaft lebt vom Engagement unserer Mitbürger.“ Mit diesen Worten begrüßte der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), 50 ehrenamtlich Aktive aus seinem Wahlkreis im Deutschen Bundestag. Unter ihnen auch zahlreiche Ehrenamtliche der Caritas, die sich in der Hospiz für ältere Menschen einsetzen. mehr

FZJ-Auszubildende erkunden Bundestag

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchten Auszubildende des Forschungszentrums Jülich (FZJ) mit ihren Lehrerinnen und Lehrern den Deutschen Bundestag. Nach einer spannenden Führung durch das Reichstagsgebäude begrüßte Thomas Rachel, der auch mehr

Landfrauen besuchten Thomas Rachel MdB

„Die Landwirtschaft trägt erheblich zum Erhalt unserer wunderbaren Kulturlandschaft bei.“ Mit diesen Worten begrüßte der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU) den Landfrauenverband des Kreises Düren im Deutschen Bundestag. Der Christdemokrat erinnerte daran, dass Nordrhein-Westfalen das dritt größte Agrarland in der Bundesrepublik ist. Als einer der ersten Maßnahmen mehr

Die Käthe-Kollwitz Realschule besucht erneut den Deutschen Bundestag

Zur Wahl für Ihre Abschlussfahrt standen Berlin, Hamburg und München. Die Klassen 10b und 10c der Käthe-Kollwitz Realschule in Aldenhoven entschieden sich letztendlich für Berlin, was sie keinesfalls bereuten. Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel besuchten die Schüler am Montag, 12.04.2010 den Deutschen Bundestag. Dort mehr

Einblick in das politische Leben der Hauptstadt bekommen

Der Mathematik Leistungskurs der 12. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Haus Overbach verbrachte kürzlich seine Kursfahrt in der Hauptstadt Berlin. Ein besonderer Programmpunkt war der Besuch des Reichstagsgebäudes. mehr

Jülicher "Landis" erobern Berlin

Die Klassenfart der Land- und Baumaschienenmechaniker des 3. Lehrjahres des Berufskollegs Jülich führte die jungen Schüler nach Berlin. Für einige Teilnehmer war es die erste Reise nach Berlin, von der alle mit vielen schönen Erinnerungen zurückkehrten. mehr

Vorbildliches bürgerschaftliches Engagement

„Unsere Gesellschaft lebt vom bürgerschaftlichen Engagement. Was Sie leisten, ist vorbildlich.“ Mit diesen Worten begrüßte der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung und Bundestagsabgeordneter des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), Besucher der „Initiative Erdener Runde“ aus Linnich mehr

Bundestag hautnah

Abschlussfahrt nach Berlin. Darauf hatte sich die 10c der Gesamtschule Langerwehe einschließlich ihrer beiden Klassenlehrer Susanne Nehls und Heinz-Georg von Bock schon seit Monaten gefreut. Und einmal dort angekommen waren sich alle einig, damals, hin- und her gerissen zwischen München, mehr

Freiwillige Feuerwehr bei MdB

Eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Aldenhoven hat der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), im Deutschen Bundestag empfangen. Er begrüßte die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr unter Leitung ihres stellvertretenden Kreisbrandmeisters mehr

Integration als Chance

Der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), hat eine Migrantinnengruppe des Bürgervereins Satellitenviertel e.V. im Deutschen Bundestag empfangen. „Mit der Einrichtung des Integrationsgipfels bei der Bundeskanzlerin und der Islam-Konferenz beim Innenminister hat die Bundesregierung mehr

Das Kinderheim St. Josef erobert den Bundestag

Einmal in einem Ausschuss des Deutschen Bundestages über die Anliegen der Jugend zu sprechen – dieser Wunsch ging jetzt für eine Jugendgruppe des Dürener katholischen Kinderheimes St. Josef in Erfüllung. mehr

Jugendchor St. Anna und St. Marien erkundet Berlin

Von Pergamonmuseum über Brandenburger Tor und Kurfürstendamm bis hin zur originalen Berliner Currywurst erlebte der Jugendchor St. Anna und St. Marien auf seiner Fahrt nach Berlin ein reichhaltiges und vielseitiges Programm. Neben den obligatorischen Highlights bildeten verschiedene mehr

Jugendliche bei Thomas Rachel im Bundestag

22 Jugendliche im Alter von 12-16 Jahren besuchten während ihrer fünftätigen Berlinfahrt den Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU). mehr

Zum Schulabschluss ein Besuch in Berlin

Tief beeindruckt zeigten sich die Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule auf Ihrer Abschlussfahrt nach Berlin von der Bundeshauptstadt. mehr

Neunte Klassen des St. Josef Mädchengymnasiums Jülich besuchen den Reichstag

Bei strahlend schönem Wetter besuchten die neunten Klassen des St. Josef Mädchengymnasiums aus Jülich auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel den Reichstag. Die Gruppen, die in Begleitung ihrer Klassenlehrer angereist waren, wurden von Cordula Kleidt herzlich in Empfang genommen. mehr

Schüler der Heinrich-Böll-Gesamtschule zu Gast bei Thomas Rachel

Auf Einladung des Bundestagsabeordneten Thomas Rachel besuchte die Klasse 10d der Heinrich-Böll-Gesamtschule jetzt den Bundestag. Die 30 Schülerinnen und Schüler, die von ihren Klassenlehrern, Frau Lövenich und Herrn Rubin Puthukkattuchira begleitet wurden, zeigten sich beeindruckt von der Arbeit eines Parlamentarischen Staatssekretärs. mehr

Stift-Schüler besuchen Thomas Rachel

Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel besuchte die Klasse 10a des Stiftischen Gymnasiums den Politiker im Bundestag. Begleitet wurden die Schüler von den Lehrern Gudrun Brucker-Lock und Tobias Wiernicki-Krips. mehr

AWO besuchte Rachel MdB

Eine Gruppe des AWO-Ferienwerks besuchte auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), den Deutschen Bundestag. Rachel begrüßte die rund 40 Seniorinnen und Senioren des AWO-Kreisverbandes Düren e.V. im alten Reichstagsgebäude und lud anschließend zum Mittagessen ein. mehr

Rachel lud 50 Ehrenamtler nach Berlin ein

50 Ehrenamtler aus dem Kreis Düren, u.a. von Hospizbewegung und Seniorenrat, sind der Einladung des Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) nach Berlin gefolgt. mehr

Erlebnisreiche Bildungsreise nach Berlin für Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Düren

Der Besuch im Deutschen Bundestag stand in Verbindung mit der Ferienfahrt ins Jugendbildungszentrum Blossin in der Nähe von Berlin. Diese Ferienaktion ins Abenteuercamp wird auf Kreisebene schon seit vielen Jahren erfolgreich gemeinsam von verschiedenen Fachkräften aus der Mobilen Jugendarbeit durchgeführt und trägt zur kommunalen Vernetzung der Kinder und Jugendarbeit im Kreis Düren bei. mehr

Ehrenamtler aus dem Kreis Düren zu Besuch in Berlin

„Sie alle haben sich für andere Menschen eingesetzt.“ Mit diesen Worten begrüßte der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren Thomas Rachel (CDU) 50 Ehrenamtler aus Kommunen, der Senioren Arbeit und der Telefonseelsorge im Deutschen Bundestag. mehr

Nörvenicher Hauptschüler besuchten Bundestag

Der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU) führte eine engagierte Diskussion mit den Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftshauptschule Nörvenich im Deutschen Bundestag. Während der Bundestag über Konsequenzen aus dem letzten Amoklauf beriet, sprachen die Nörvenicher Jugendlichen offen über ihre Sorgen und Empfindungen zu den Ereignissen in Winnenden. mehr

Swingend vom Wirtel- zum Brandenburger Tor

Den Schwung aus dem Konzert mit Willy Ketzer und Martin Breinschmid nimmt die GaW-Bigband mit nach Berlin. Unter der energiegeladenen Leitung von Christian Welters spielten die 23 Musiker für die Ohren der Dürener in Berlin und Brandenburg (DIBB). Diese Gruppe Dürener um Marcus W. Gülpen trifft sich regelmäßig zum Stammtisch und freute sich, dass die Bigband eigens für sie ein Konzert spielte. mehr

Politik, Denkmäler, Bauwerke und wir mittendrin!

Wenn Schüler unterwegs sind ist eine Frage immer ganz vorne mit dabei: Wann sind wir endlich da? oder anders formuliert: Wie lange dauert es noch? Entweder lag es an der noch anhaltenden Müdigkeit, denn schon morgens um fünf startete unsere Reise nach Berlin, oder die Schüler mehr

Merkener besuchten Thomas Rachel MdB in Berlin

Der Dürener Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Thomas Rachel (CDU) hat eine 50-köpfige Merkener Bürgergruppe im Reichstag begrüßt. Unter Leitung des Stadtverordneten Wilfried Prescher (CDU) kamen die Besucher einer Einladung Ihres Vertreters in der Hauptstadt nach. mehr

Thomas Rachel lud Ehrenamtler zu politischer Bildungsreise nach Berlin ein

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren Thomas Rachel (CDU) unternahmen jetzt 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreisgebiet eine politische Bildungsreise nach Berlin. Die gemischte Besuchergruppe mit Ehrenamtlichen des Weißen Rings, Bewohnern im betreuten Wohnen der Lebenshilfe, zwei amerikanischen Austauschschülerinnen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms zusammen mit ihren Gastfamilien aus Düren und Jülich sowie Mitgliedern des CDU-Verbands Langerwehe erwartete ein vielseitiges Programm in der Hauptstadt. mehr

Klassenfahrt in die Politik

Auf Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel und Helmut Brandt besuchten 80 Schülerinnen und Schüler der Käthe-Kollwitz-Realschule Aldenhoven das politische Berlin. Thomas Rachel, der auch Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung ist, lud die Zehntklässler und ihre Klassenlehrerinnen Maike Grießhaber, Ingrid Schmitt-Gunia, Monika Schneider und Hildegard Schulte zur Diskussion in sein Ministerium ein. mehr

Jahrgangsstufe 10 der Ganztagshauptschule Aldenhoven zu Gast in Berlin

Die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Aldenhoven überreichten mir als Dankeschön ein tolles, selbst erstelltes Bild. mehr

Hauptschule Vettweiß besucht die Hauptstadt

Mit Schülerinnen und Schülern der Hauptschule Vettweiß führte ich eine spannende Diskussion über politische Themen. mehr

FC Bayern Fan-Club im Bundestag

Der FC Bayern Fan-Club aus dem Kreis Düren ist im Deutschen Bundestag vom Bundestagsabgeordneten, Thomas Rachel (CDU), empfangen worden. Die Besucher wurden aus erster Hand über die Ergebnisse der Beratung im Parlament über das Konjunkturpaket II informiert. Direkt von der Regierungsbank kommend, berichtete der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Thomas Rachel, dass 34 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket für Investitionen in den Kreis Düren fließen werden. Der größte Teil der Mittel wird in die Sanierung von Schulen und Kindergärten gehen, betonte er. Rachel: „Die Investition in die nächste Generation ist genau der richtige Weg“. mehr

Mädchengymnasium auf den Spuren des Parlamentarismus

Wege, Irrwege Umwege- Die Entwicklung der parlamentarischen Demokratie lautet der Titel der Ausstellung im Deutschen Dom zu Berlin, die während der Exkursion des Geschichte-Zusatzkurses des Mädchengymnasiums Jülich besucht wurde. Die Schülerinnen des MGJ waren einer Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren und Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Thomas Rachel (CDU) gefolgt, um sich zum einen mit der Geschichte des Parlamentarismus auseinander zu setzen, zum anderen aber auch zu sehen, wie das Parlament in Berlin zurzeit arbeitet. „ Es ist lobenswert, dass sich Schülerinnen so intensiv und vor Ort mit der Deutschen Geschichte auseinandersetzen. So lernen sie am besten, dass es sich lohnt für unsere Demokratie einzutreten“, lobte der Abgeordnete die Idee, den Geschichtsunterricht für drei Tage von Jülich nach Berlin zu verlegen. „Berlin eignet sich hierfür besonders“, findet auch Geschichtslehrer Thomas Floßd mehr

Berufsförderungswerk für Blinde und Sehbehinderte Düren zu Gast im Bundestag

Datum: 15.10.2008 - Im Rahmen einer Bildungsreise in die Bundeshauptstadt empfing der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren und Parlamentarischer Staatssekretär Thomas Rachel (CDU) den 20. Lehrgang der Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) des Berufsförderungswerks für Blinde und Sehbehinderte. mehr

Gespräch mit Schülerinnen des Mädchengymnasiums Jülich

Die Jahrgangsstufe 10 des Mädchengymnasiums Jülich wählte als Ziel der Abschlussfahrt Berlin. Um die Politik in Deutschland näher zu bringen, hatte Herr Escher, Klassenlehrer der 10c, ein Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten aus Düren, Thomas Rachel (CDU), organisiert. Im Bundestag hatten die Schülerinnen die Möglichkeit, Thomas Rachel kennen zu lernen und ihm Fragen zu stellen. mehr

Parkinson bekämpfen - Betroffene sprachen mit ihrem Bundestagsabgeordneten

„Durch die Gesundheitsforschung wollen wir Menschen mit Parkinson-Erkrankung helfen.“ Mit diesen Worten bekräftigte der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), bei der Begrüßung der Parkinson-Selbsthilfegruppe aus dem Kreis Düren die Notwendigkeit verstärkter Anstrengungen im Bereich der medizinischen Forschung. Die Parkinson-Betroffenen unter Leitung von Dieter Wunsch und Dr. Norbert Kirch interessierten sich bei ihrem Gespräch mit Thomas Rachel, der auch Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung ist, vor allem für die Aktivitäten seines Ministeriums zu dieser langsam fortschreitenden neurologischen Erkrankung. An dieser oft als „Schüttellähmung“ bezeichneten parkinsonschen Krankheit erkranken in Deutschland jährlich neu rund 15.000 Menschen. Derzeit kann die Parkinson-Krankheit vor allem aufgrund der sorgfältigen Untersuchungen durch einen erfahrenen Neurologen diagnostiziert werden. mehr

Jugendliche aus Kinderheim St. Josef im Reichstag

Zehn Jugendliche und zwei pädagogische Mitarbeiter des Kinderheimes St. Josef in Düren wurden vom Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel, im Reichstagsgebäude in Berlin empfangen. Der Besuch stand in Verbindung mit einer Bildungsfahrt in die Bundeshauptstadt, bei der weitere Programmpunkte wie u.a. der Besuch des Konzentrationslagers Sachsenhausen, das Haus der Wannseekonferenz, das Musical „Mamma Mia“, verschiedene Museen und Sehenswürdigkeiten Berlins auf dem Programm standen. mehr

Schüler der Anne- Frank-Gesamtschule erleben Hammelsprung im Deutschen Bundestag

Während unserer Abschlussfahrt nach Berlin folgten wir am 24.9.2008 der Einladung unseres Bundestagsabgeordneten Herrn Thomas Rachel (CDU) in den Deutschen Bundestag. Toll fanden wir, dass wir an den vielen Wartenden vorbei sofort durch den Seiteneingang das Reichstagsgebäude betreten und auf der Zuschauertribüne Platz nehmen durften. Dabei mussten wir viele Sicherheitskontrollen über uns ergehen lassen. mehr

Klassenfahrt mit Thomas Rachel

Die Klasse 10 e der Heinrich-Böll-Gesamtschule war jüngst mit den Lehrerinnen Gerta Meier und Cornelia Rehling auf Klassenfahrt in Berlin. Unter anderem besuchte die Gruppe das Reichstagsgebäude und lernte den Dürener Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Rachel persönlich kennen. Dabei stand im Vordergrund, wie er seine politische Tätigkeit in Düren und Berlin mit seinem Familienleben vereinbaren kann. mehr

Klasse 10e der Gesamtschule Niederzier Merzenich besucht mich in Berlin

Während ihrer Klassenfahrt nach Berlin erhielten die Schüler der 10e der Gesamtschule Niederzier/ Merzenich die Gelegenheit, dem Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel, einen Besuch abzustatten. Rachel, seit 1994 Bundestagsabgeordneter und seit 2005 parlamentarischer Staatssekretär in Berlin, empfing die Klasse mit ihren Tutoren Ute Fütterer und Thomas Metz im Paul-Löbe-Haus. Der Staatssekretär erläuterte den Jugendlichen den typi-schen Ablauf seiner Arbeit, wobei deutlich wurde, welch umfangreiches Pensum ein Abgeordneter zu bewältigen hat und wie lang die Arbeitstage oft werden können. Er sprach auch über die Schwierigkeiten, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Dabei ließ er viele Fragen der interessierten Schüler zu. mehr

Schülerinnen und Schüler des Stiftischen Gymnasiums diskutieren mit mir über aktuelle Themen

Der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), diskutiert mit 30 Schülerinnen und Schülern des Stiftischen Gymnasiums Düren vor dem Plenarsaal im alten Reichstagsgebäude. „Herr Rachel, warum hat jede Uhr im Reichstag eine rote und eine weiße Lampe?“ war eine von vielen Fragen, der Jugendlichen zur Funktionsweise des Parlaments. Der Parlamentarische Staatssekretär erläuterte die Abstimmungsverfahren im Bundestag und stand den Schülern Rede und Antwort zu aktuellen Themen. mehr

Schülerinnen der St. Angela Schule zu Besuch bei Staatssekretär Rachel im Bundestag

Nachdem die 30 Schülerinnen der 10. Klasse mit ihren Lehrerinnen die Hürde der Sicherheitskontrolle überwunden mehr

St. Angela Schule besucht mich im Bundestag

Der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren Thomas Rachel (CDU) empfing 50 Schülerinnen der St Angela Schule mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Deutschen Bundestag. Thomas Rachel, der auch Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung ist, begrüßte die beiden Klassen an der Pforte und führte sie durch das alte Reichstagsgebäude. mehr

Gymnasium Zitadelle besucht Staatssekretär Rachel im Bundestag

Datum: 03.09.2008 - Thomas Rachel (CDU) empfing 50 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Zitadelle der Stadt Jülich mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Deutschen Bundestag. mehr

Staatssekretär Rachel: "Ansehen des Lehrberufs stärken" Studienseminar Vettweiß besucht den Deutschen Bundestag

„Gute Lehrer sind der Schlüssel für eine gute schulische Ausbildung. Sie erkennen Stärken und Schwächen ihrer Schüler und fördern sie. Deshalb müssen wir dafür sorgen, dass das Ansehen des Lehrerberufs in der Gesellschaft steigt.“ Mit diesen Worten begrüßte der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Thomas Rachel (CDU), eine große Gruppe des Studienseminars Vettweiß im Deutschen Bundestag. Die angehenden Lehrerinnen und Lehrer diskutierten mit dem Bundestagsabgeordneten über den Lehrerberuf und die sich aus den internationalen Vergleichsstudien für die Bildungspolitik ergebenden Herausforderungen. mehr

Merkener besuchen Thomas Rachel in Berlin

Eine 50-köpfige Merkener Bürgergruppe wurde von Thomas Rachel im Reichstag begrüßt. Unter Leitung des CDU-Stadtverordneten Wilfried Prescher kamen die Besucher einer Einladung Ihres Vertreters in der Hauptstadt nach. Während einer Diskussionsstunde im Paul-Löbe-Haus, in dem sich vor allem Büros und Ausschussräume befinden, stellte die Reisegruppe Fragen zu Aufgaben und Arbeit Thomas Rachels, welcher gerne und ausführlich die aktuellen Kernpunkte seiner Abgeordneten- und Staatssekretärsarbeit verständlich erläuterte. mehr

Der Bezirksverband Düren-West zu Besuch bei Thomas Rachel MdB

Schützen aus den Bruderschaften Inden/Altdorf, Langerwehe, Schlich-D'horn, Echtz und Merken des Bezirksverbandes Düren-West, folgten am mehr

Straffes Programm bei der Bildungsfahrt in die deutsche Hauptstadt

Auf Einladung des parlamentarischen Staatssekretärs Thomas Rachel MdB besuchten 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Düren die Bundeshauptstadt Berlin. Der gemischten Besuchergruppe, die in Berlin durch Mitarbeiter des Bundespresseamtes empfangen wurde, gehörten einige Kommunalpolitiker des CDU-Stadtverbandes Heimbach, Personalräte und die Führungsriege der Karnevalisten im Regionalverband Düren an. mehr

Staatssekretär Rachel empfängt die Eltern des Ideal Bildungsvereins im Parlament

Auf Einladung des einzigen Repräsentanten Dürens im Berliner Bundestag und Parlamentarischen Staatssekretärs bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung Thomas Rachel (CDU) haben die Eltern der Ideal Nachhilfeschule eine Fahrt in die Hauptstadt Berlin unternommen um das Berliner Parlament zu besichtigen. Thomas Rachel begrüßte die Eltern der Ideal Nachhilfeschule, einer Einrichtung des Ideal Bildungsvereines, an der Pforte des Parlaments und informierte sie über dessen Geschichte und Bedeutung im politischen System. mehr

Geschichtskurs bei Thomas Rachel in Berlin

Politisches Interesse bedeutet Neugier, Teilnahme und Aufmerksamkeit. Wohl noch nie war Politikverdrossenheit derart weit verbreitet, noch nie das Ansehen der Politiker so erschreckend niedrig. Wo leben die eigentlich? Worin besteht deren tatsächliche Aufgabe? Es lässt sich schon länger ein Trend zu einem politischen Desinteresse bei Jugendlichen feststellen, doch was soll man dagegen tun? mehr

Ostpreußen bei Thomas Rachel MdB zu Gast - Ehrung mit "Agnes Migel" Plakette

Die Landsmannschaft Ost- und Westpreußen der Kreisgruppe Düren wurde im Deutschen Bundestag vom Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren und Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Rachel (CDU) zu einem Gespräch empfangen. Der christdemokratische Bundestagsabgeordnete konnte den Vertriebenen berichten, dass die Bundesregierung beschlossen hat, ein „Dokumentationszentrum zur Geschichte von Flucht und Vertreibung im 20. Jahrhundert“ mit einem Schwerpunkt auf dem Schicksal der deutschen Vertriebenen zu errichten. Geplant sei eine Dauerausstellung im Deutschlandhaus in Berlin, das erheblich ausgebaut wird als „sichtbares Zeichen gegen Flucht und Vertreibung“. mehr

Corps de Juliers zu Besuch im Deutschen Bundestag

Den Aufenthalt in Berlin anlässlich der Spandauer Zitadellentage nutzen die Mitglieder der napoleonischen Artillerie vom „Corps de Juliers“ zu einem Besuch im Deutschen Bundestag. Sie wurden dort von Thomas Rachel (CDU), MdB und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung freundlich begrüßt. Thomas Rachel nahm sich ausgiebig Zeit für die Jülicher Delegation, die die Gelegenheit bekam, Räumlichkeiten des Bundestages im Reichstagsgebäude zu besichtigen, die dem normalen Besucher nicht zugänglich sind. So war man sichtlich beeindruckt, dass es in diesem Gebäude sogar einen Andachtsraum gibt. Im Sitzungssaal der CDU-Fraktion ergab sich dann die Gelegenheit zu einer angeregten Diskussion über die Parlamentsarbeit und die Freiheit der Gewissensentscheidung des Abgeordneten. mehr

Kreuzauer Realschüler zu Gast bei Staatssekretär Thomas Rachel MdB in Berlin

Im Rahmen des Schulprogramms der Realschule Kreuzau folgten 29 Schüler und Schülerinnen sowie den begleitenden Lehrpersonen, A. Heuser und H. Jansen, der Einladung von Thomas Rachel, MdB, zum Besuch des Bundestages nach Berlin. Hier wurde nach eingehender Besichtigung und Erläuterungen im Plenarsaal intensiv mit dem Dürener Bundestagsabgeordneten diskutiert. Hierbei stellten die Schüler fest, dass der Arbeitstag eines Staatssekretärs durch ständig wechselnde Aufgaben intensiv und sehr stressig sein kann. mehr

Mittelständler zu Gast in Berlin

Mittelständler aus dem Kreis Düren besuchten mich unter der Leitung des MIT-Vorsitzenden Rolf Delhougne und das Kanzleramt in Berlin. mehr

Meine Diskussion mit Azubis aus dem Wahlkreis

„Eine gute Ausbildung öffnet den Weg für einen erfolgreichen Berufsweg“. Mit diesen Worten unterstrich der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung und Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel die Bedeutung einer qualifizierten Ausbildung im Gespräch mit einer Gruppe junger Auszubildender der Zentralen Berufsausbildung des Forschungszentrums Jülich. Die jungen Azubis aus dem ganzen Kreis Düren unter Leitung von Silke Dolfen waren vom Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) im Deutschen Bundestag zu einer lockeren Diskussionsrunde empfangen worden. Im letzten Ausbildungsjahr sind 625.000 Ausbildungsverträge abgeschlossen worden, berichtete der Parlamentarier. Dies sei die zweithöchste Zahl seit der Wiedervereinigung. Der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung appellierte an die Betriebe, ihre Ausbildungsanstrengungen zu verstärken und damit ihren eigenen Nachwuchs aufzubauen. Rachel: „Wer heute nicht ausbildet, darf si mehr

Schülerinnen der Klasse 10 RB der St. Angela-Schule Düren schauten in Berlin hinter die Kulissen

Nachdem alle 30 Schülerinnen der Klasse 10 R b mit ihren Lehrern Wiltrud Stenner-Langen und Jürgen Becker die Hürden der Sicherheitskontrolle überwunden hatten, wurden sie von dem Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) in Empfang genommen. Rachel, der auch Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung ist, stellte in einem einstündigen Gespräch seine Aufgaben und Tätigkeiten genauer dar. Zudem lernten die Schülerinnen einen Praktikanten aus Armenien kennen, der in kurzer Zeit eigenständig die deutsche Sprache erlernt hatte. mehr

Besuchergruppe der Polizei Düren zu Gast in Berlin

Die Gruppe der Gewerkschaft der Polizei des Kreises Düren traf sich am 1. Oktober 2007 mit dem Parlamentarischen Staatssekretär der Bundesregierung Thomas Rachel im Berliner Reichstagsgebäude. Zum Besuchsprogramm gehörte ein 45minütiger Info-Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals, eine Besichtigung der Kuppel bzw. Dachterrasse des Reichstages sowie ein Gespräch mit dem Dürener Bundestagsabgeordneten. mehr

Besuch der Evangelischen Baptisten aus Düren in der Hauptstadt

Der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel MdB begrüßte am 2. Oktober 2007 in Berlin die Besuchergruppe der Evangelischen Baptisten Brüdergemeinschaft aus Düren. mehr

Politisch Interessierte besuchen die Hauptstadt

Auf Einladung des Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) nahmen Gewinner des Schülerprojekts der Bürgerstiftung Düren, Karnevalisten der KG Südinsulaner sowie Mitglieder der CDU Kreuzau unter Leitung von Rolf Seel MdL an einem mehrtägigen politischen Bildungsprogramm in Berlin teil. Sie diskutierten u.a. mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Thomas Rachel über aktuelle politische Fragen. Die amerikanische Austauschschülerin Erin Rogers, die im Rahmen des Parlamentarischen-Patenschaftsprogramms ein Jahr in der Gastfamilie Ahn in Kreuzau lebt und das Dürener Gymnasium am Wirteltor besucht, war mit ihrer Gastschwester und ihrem Gastvater auch mit in der Hauptstadt. mehr

Thomas Rachel MdB diskutiert Libanon-Einsatz mit Schülerinnen des St.-Angela-Gymnasiums

Auch die Schülergeneration beschäftigt sich mit dem Libanon -Einsatz der Bundeswehr. Dies zeigte sich beim Besuch von Schülerinnen der Jahrgangsstufe 10c der Dürener St.-Angela-Gymnasiums beim direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), im Deutschen Bundestag. Mit dem Parlamentarischen Staatssekretär aus dem Bildungs- und Forschungsministerium führten die Schülerinnen ein sehr offenes Gespräch über das Für und Wider eines Einsatzes der Bundesmarine vor der Küste des Libanon. Thomas Rachel erläuterte, dass der Einsatz, der Bundesmarine der Verhinderung von Waffenschmuggel der Hisbollah-Terroristen in das libanesische Gebiet dient. „Den Einsatz der Bundesmarine halte ich für eine angemessene Form einer deutschen Beteiligung am UN-Einsatz. Nach dem Schrecken des Krieges im Libanon soll nun eine dauerhafte Waffenruhe sichergestellt, ein Waffenstillstand ausgehandelt und ein politischer Prozess zur Befriedung in der Region unterstützt mehr

Jülicher Schüler besuchen Staatssekretär

"Der Einsatz der Bundesmarine zur Verhinderung von Waffenschmuggel der Hisbollah-Terroristen an der libanesischen Küste ist eine angemessene Form für eine deutschen Beteiligung am UN-Einsatz nach dem Libanon-Krieg." Diese Position vertrat der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU) im Gespräch mit der Klasse 10a des Gymnasiums Zitadelle der Stadt Jülich, die unter Leitung ihres Klassenlehrers Ernst Fettweis eine Informationsreise in die Bundeshauptstadt unternahm. mehr

MdB Thomas Rachel empfing Besucher aus dem Kreisgebiet

Die 4-tägige Seminarfahrt umfasste Besuche in verschiedenen Bundesministerien sowie Gedenkstätten und touristisch mehr

MIT informierte sich über Koalitionsverhandlungen

Thomas Rachel empfing die Mittelständler aus der Düren-Jülicher Region am Brandenburger Tor und berichtete anschließend über die laufenden Vorbereitungen für die Koalitionsverhandlungen. Der Christdemokrat versprach: „Wir werden in den Koalitionsverhandlungen darauf achten, dass nicht länger die Interessen der Großunternehmen im Mittelpunkt stehen, sondern die Anliegen des Handwerks und der kleinen und mittelständischen Betriebe mit ihren Beschäftigten.” mehr

MdB Rachel begrüßt Vettweißer im Bundestag

Der Christdemokrat empfing die Sportler aus Disternich im Reichstagsgebäude und erinnerte an die viele Jahrzehnte währende Teilung Berlins. Er zeigte den Besuchern den Verlauf von Mauer und Stacheldraht in unmittelbarer Nähe des Reichstagsgebäudes und berichtete über die Abhörmaßnahmen der Staatssicherheit gegen die eigenen Bürger in der damaligen DDR. "Wir alle können dankbar sein für die Freiheit, die wir seit der Wiedervereinigung in ganz Deutschland genießen", betonte MdB Thomas Rachel: "Ziel muss auch künftig eine freiheitliche Gesellschaft sein, die sich am Gemeinsinn orientiert." mehr

Evangelischer Frauenbund bei MdB Rachel

„Mit dem Tode von Papst Johannes Paul II. hat die römisch-katholische Kirche eine große, charismatische Persönlichkeit verloren, die auch weltpolitisch wichtige Akzente gesetzt hat.“ Mit diesen Worten würdigte der Dürener CDU-Bundestagsabgeordnete und Bundesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU (EAK), Thomas Rachel MdB, bei einem Besuch des Evangelischen Frauenvereins Düren das besondere Wirken des soeben verstorbenen Papstes. mehr

Besuchergruppe Evangelische Kantorei in Berlin

Anlässlich des 400. Geburtstages des evangelischen Liederdichters und Pfarrers Paul Gerhardt begaben sich über 40 Mitglieder der Evangelischen Kantorei und des Theologischen Gesprächskreises auf die Spuren Gerhardts, der aus Glaubenstreue lieber die angesehene Pfarrstelle an der Berliner Nikolai-Kirche aufgab und ins damals sächsische Lübben im Spreewald wechselte. Wie christlicher Glaube heute in der Politik vertreten werden kann, war die Ausgangsfrage im Gespräch am 21.06.2007 im Deutschen Bundestag mit dem Dürener Abgeordneten, Thomas Rachel, der auch Vorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU ist. Bei Begegnungen in der letzten Wirkungsstätte Gerhardts in Lübben und im benachbarten Burg berichteten evangelische Gemeindemitglieder von ihrem Leben als Christen in der Zeit der DDR. Zum Abschluss gestaltete die Kantorei den Sonntagsgottesdienst in der Zionskirche im Prenzlauer Berg mit. mehr